Bericht SZ/LZ

17.08.2021

Sommertour-Besuch bei Humboldt Reisewelt in Buchholz

BUCHHOLZ. Auf seiner Sommertour führte es den heimischen Bundestagsabgeordneten Maik Beermann nach Buchholz zu Humboldt ReiseWelt. Gemeinsam mit dem Samtgemeindebürgermeisterkandidaten, der von der CDU unterstützt wird, Hartmut Krause und Rolf Prasuhn als Vertreter des örtlichen CDU-Vorstandes traf Beermann sich dort mit Geschäftsführer Jochen Milster.

82d1ad01-ff40-4cc2-b9d3-ba7973680588.JPG

Seit 2000 ist das Unternehmen mit zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Buchholz ansässig. „Als Reiseunternehmer für exklusive Reisen machen wir unseren Namen alle Ehre“, betont Milster. „Bei uns wird gehalten, was versprochen wird und das rundum Sorglospaket kommt bei der älteren Generation sehr gut an“, ergänzt der Geschäftsführer. Während der Pandemie hatte auch diese Branche besonders zu leiden. „Hatten wir 150000 Busgäste zu normalen Zeiten, waren es während der Pandemie gleich null“, so Milster.

„Auch ich habe von vielen gehört, dass jeder, der einmal mit Humboldt ReiseWelt in den Urlaub gefahren ist, diese besondere Qualität zu schätzen weiß“, sagt Maik Beermann. „Ich freue mich, dass auch hier langsam wieder Fahrt aufgenommen werden kann und wünsche allen, dass der Reiseanbieter schnellstmöglich wieder ganz viele Urlauberinnen und Urlauber mit ihren Angeboten glücklich machen kann“, so der Bundestagsabgeordnete abschließend. r